Deine Kanaren

Wein oder Kartoffeln

Es ist schon 14 Uhr. Mariana ist spät nach Hause gekommen. Schnell muss etwas zum Essen auf den Tisch. Die Kinder kommen bald aus der Schule. Wenn die Tinerfeños vom Essen sprechen, dann sagen sie: „Was gibt es dazu?“ Denn eines ist selbstverständlich. Kartoffeln gibt es immer. „La papa“ darf

Weiterlesen

Ein halbes Leben am Strand

Vor 10 Jahren am Strand: Mit einem lachenden und einem weinenden Auge fährt man heutzutage an den kleinen Naturstrand „La Gaviota“ nur ein paar Kilometer nördlich von San Andres. Hier ist es Tradition. Seit je her trafen sich hier diejenigen, die, wie Gott sie geschaffen hatte, ein Sonnenbad nehmen wollten.

Weiterlesen

El Taucho, Bergdorf mit Charme

  Las Americas und los Cristianos haben ihren Reiz. Viel Sonne, schöne Strände, eine wunderschöne Strandpromenade lädt zu ausgiebigen Spaziergängen ein, unzählige Restaurants aller Couleur und vieles mehr. Aber wo wohnen, wenn man nicht in der Stadt leben möchte. Die Umgebung unmittelbar hinter der Metropole ist auch schon überlaufen und

Weiterlesen

Über den Wolken

Ferien auf Teneriffa bedeutet für die meisten Hotel, Strand, gutes Essen in einem schönen Restaurant und eine Inselrundfahrt. Besonders sehnen sich die Urlauber auf viele Stunden in der Sonne am Strand. Aber um Teneriffa richtig erleben zu können, sollte man auf einen Ausflug in die Berge nicht verzichten. Dort oben

Weiterlesen

Geschichten aus dem Hafen

Der Hafen in Santa Cruz. Eine Stadt für sich mit eigenen Straßen, mit eigener Polizei und einer eigenen Infrastruktur. Tausende von Menschen arbeiten hier jeden Tag bei der Hafenverwaltung oder bei den zahlreichen Firmen, die dort ansässig sind. Zollagenturen, Speditionen, Werkstätten, Bars, Restaurants liegen zwischen den vielen Lagerhallen. Es ist

Weiterlesen

Ein Ort des Friedens

Hausmanns Kost gibt es beim Wirt direkt vorne rechts an der Ecke zum Platz vor der Basilika der Jungfrau Candelaria. Vielleicht dachte er: „Schuster bleib bei deinen Leisten“, als er genau an dieser Stelle vor vielen Jahren sein Restaurant eröffnete. Kein Gasthaus für Touristen, auch keine Gaststätte, wie man sie

Weiterlesen

Café, Café, Café

Es ist eine Notwendigkeit für die Menschen der Kanaren. Ein Plausch, man grüßt sich, man sieht sich. Lebensfreude teilen. Die Familie trifft sich am Küchentisch. Hier sind auch gute Freunde willkommen. In der Stadt ist es das Café. Hier wird geschätzt, hier tauscht man Meinungen aus. Im Café werden Geschäfte

Weiterlesen

Dort wo die Hexen tanzen

„Eigenartig, das ist ja abgedreht“, denkt wohl jedermann, der sich von Santa Cruz aus die schmale Bergstraße hinauf schlängelt. Schon von weit her kann man das hässliche Gebäude sehen. Wie eine Festung steht es auf einem schmalen Grad des Bergkammes in 600 Metern Höhe. „Das muss ein Gebäude der Regierung

Weiterlesen