Deine Kanaren

Ein halbes Leben am Strand

Vor 10 Jahren am Strand: Mit einem lachenden und einem weinenden Auge fährt man heutzutage an den kleinen Naturstrand „La Gaviota“ nur ein paar Kilometer nördlich von San Andres. Hier ist es Tradition. Seit je her trafen sich hier diejenigen, die, wie Gott sie geschaffen hatte, ein Sonnenbad nehmen wollten.

Weiterlesen

Ein Ort des Friedens

Hausmanns Kost gibt es beim Wirt direkt vorne rechts an der Ecke zum Platz vor der Basilika der Jungfrau Candelaria. Vielleicht dachte er: „Schuster bleib bei deinen Leisten“, als er genau an dieser Stelle vor vielen Jahren sein Restaurant eröffnete. Kein Gasthaus für Touristen, auch keine Gaststätte, wie man sie

Weiterlesen

Café, Café, Café

Es ist eine Notwendigkeit für die Menschen der Kanaren. Ein Plausch, man grüßt sich, man sieht sich. Lebensfreude teilen. Die Familie trifft sich am Küchentisch. Hier sind auch gute Freunde willkommen. In der Stadt ist es das Café. Hier wird geschätzt, hier tauscht man Meinungen aus. Im Café werden Geschäfte

Weiterlesen

Dort wo die Hexen tanzen

„Eigenartig, das ist ja abgedreht“, denkt wohl jedermann, der sich von Santa Cruz aus die schmale Bergstraße hinauf schlängelt. Schon von weit her kann man das hässliche Gebäude sehen. Wie eine Festung steht es auf einem schmalen Grad des Bergkammes in 600 Metern Höhe. „Das muss ein Gebäude der Regierung

Weiterlesen

Las Lavanderas

Wir sind auf dem Weg zu unserer Arbeit. Schnell halten wir am Straßenrand an und bringen die schmutzige Wäsche in die Reinigung, wenn wir es uns leisten können. Der Tag ist voll mit Terminen, ob beruflich oder privat. Keine Zeit für Hausarbeit oder sogar für einen Waschtag. Dienstleistung von Heute.

Weiterlesen

Die Magie der Kanaren

Die meisten fühlen es. Es gibt keine direkten oder leicht erklärbaren Anzeichen. Doch sprechen viele von der Magie der Kanaren. Heiler, Seher, Meister und Gurus lassen sich gerne auf den glücklichen Inseln nieder. Die Inseln der Seligen sind laut der griechischen Mythologie ein im äußersten Westen der Erde gelegener Wohnort

Weiterlesen

Einsame Helden

Ein Mann und 260 Hunde Eine wunderschöne Geschichte von 2005 Auch Heute, in einer Gesellschaft, die nur noch aus Egomanen besteht, und somit letztendlich keine Gesellschaft sondern eine Ansammlung von Egos ist, gibt es noch einen Funken Hoffnung. Es gibt Menschen, die das tun, was getan werden muss. Und dann

Weiterlesen

Playa Santiago

Der schwarze Sandstrand lädt auch im Winter zu einem Bad ein. In der Gegend um Playa Santiago herum herrscht das beste Klima der Kanareninsel. Hier gibt es die meisten Sonnentage. Und wenn die Sonne scheint, ist Sommer. Auch im Januar oder im Februar. Die Landschaft bei Santiago gehört sicher zu

Weiterlesen

Die Kunst des Maestro Agostín

Die Kanaren vor 40 Jahren Drei Stunden sind sie auf Achse. Das ständige Rattern und Scheppern scheint Frauen und Kinder hypnotisiert zu haben. „Wann kommen wir endlich an“, wiederholen die Blagen wie Gebetsmühlen. Worauf die Mütter fortwährend mit einem monotonen „bald“, „schlaf ein wenig“ oder „trink oder iss etwas“ antworten.

Weiterlesen

Der Kessel von los Batanes

Verborgen mitten im Anaga-Gebirge. Nur äußerst neugierige Ausflügler lassen die kurvenreiche Fahrt ins Ungewisse über sich ergehen. „Los Batanes? Was soll das sein?“ Es ist ohne Frage Mühe genug, die Hauptstrecke durch dieses schroffe Gebirge zu fahren. Zweifelhafte Abenteuer in eine Sackgasse, die ins Nichts führen könnten, halten die meisten

Weiterlesen